Der Anfang ist gemacht

Jetzt wird es ernst. Das Grundstück im Nürtinger Neubaugebiet ist gekauft und wir können mit den näheren Planungen zu unserer Doppelhaushälfte beginnen.

Nach einigen Terminen mit unserem Bauberater steht nun der Grundriss unseres Traumhauses fest.

Nun hatten wir auch unser erstes technisches Gespräch bei der Firma Fertighaus Weiss in Oberrot. Es begann mit der Festlegung der Lage des Hauses und der Garage. Anschließend ging es um Platz und Öffnungsrichtung der Türen und Fenster. Es wurden noch einige Details bei der Raumaufteilung geklärt. Nach einer kurzen Mittagspause folgte eine erste Bemusterung. Welche Fenster, Rollläden und Fenstersimse wollen wir? Gute Frage…  Welche Form und Farbe und welchen Griff soll die Haustüre bekommen? Die Dachrinne und die Fassadenfarbe wurde festgelegt.
Später durften wir noch über das Dekor der Innentüren entscheiden, Türdrücker, Treppenstufen festlegen, und schauen, welche Fußböden uns gefallen – das war allerdings erstmal unverbindlich.

Unsere bisherigen Erfahrungen mit dieser Baufirma ist durchweg positiv. Bei unserem Bauberater Herrn A. fühlten wir uns gut aufgehoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.